Tapetenwechsel?
Arbeitsrecht Mietrecht Inkasso Werkvertragsrecht Versicherungsrecht

Glossar

Betriebsänderung

Eine Betriebsänderung im Sinne des Betriebsverfassungsgesetzes liegt vor, wenn ein Betrieb (oder ein Teil des Betriebs) stillgelegt, eingeschränkt, aufgespalten oder zusammengelegt wird. Gleichfalls bei Änderung einer Betriebsorganisation oder der Einführung grundlegend neue Arbeitsmethoden. Dies hat zur Folge, dass Mitbestimmungsrechte nach dem des Verfassungsgesetz ausgelöst werden, vor allen Dingen in Informationspflichten gegenüber dem Betriebsrat, bis hin zum Zwang, einen Interessenausgleich zu verhandeln und einen Sozialplan zu vereinbaren.

Zurück